Donnerstag, 15. Dezember 2016

Weihnachts-Angebot



Zaubern – das Wie entscheidet!
Magische Tipps und Erfahrungen



Liebe Leser,

ob Sie schon immer einmal zaubern lernen wollten,
etliche einfache Kunststücke beherrschen
oder bereits jahrelang Vorstellungen geben –

meine Anregungen können Ihnen helfen, Ihre Darbietungen überzeugender zu gestalten, vor dem Publikum noch glaubwürdiger aufzutreten.

Geben Sie meinen Ideen eine Chance!

„Es gibt einen Riesenunterschied zwischen einem Magier und jemand, der Tricks vorführt.“ (Harlan Tarbell)

„Den Trick kenn’ ich schon…“

Eine Lieblingsbeschäftigung in unserem Metier ist die Suche nach „neuen Tricks“ – weiß man dann, wie es geht, sind sie für manche schon wieder uninteressant. Aber was ist an Effekten schlecht, die schon Jahrzehnte bis Jahrhunderte lang ihr Publikum finden?

Der amerikanische Profizauberer Leo Behnke schreibt dazu:
Tricks sind Rätsel (…); jeder kann sie vorführen, wenn er das Geheimnis kennt.
Zaubereien beschäftigen sich mit normalen Gegenständen; sie sind unerklärlich und können nur von glaubwürdigen, überzeugenden Persönlichkeiten präsentiert werden.“

Wie wird aus einem Trick ein Zauberkunststück?

In erster Linie durch Sie, Ihre stimmige Bühnenpersönlichkeit, durch die Beachtung von Regeln, die für jeden Entertainer gelten: Erscheinungsbild, verbale Darstellung, Körpersprache, Tempo und Rhythmus, Publikumskontakt und vor allem die Erzeugung von Emotionen, welche die Zuschauer von der Suche nach Erklärungen abbringen.

Der Star sind Sie, nicht Ihre Requisiten!

In meinem Buch finden Sie keine Sammlung von Trickbeschreibungen – die kriegt man anderswo in Hülle und Fülle! Nach meiner Überzeugung ist es nicht so wichtig, was Sie vorführen, sondern wie Sie dies gestalten. Die Kunststücke aus meinem Repertoire, welche ich Ihnen vorstelle, dienen stets nur als Beispiele für allgemeine Gesichtspunkte, die ich für wichtig halte.

Ein großes Kapitel ist der Zauberei für Kinder gewidmet. Zirka ein Drittel meiner fast tausend Vorstellungen habe ich vor jenem Personenkreis gegeben und dabei die Gesetzmäßigkeiten dieser ganz eigenen Welt kennengelernt.

Eine Vielzahl von Tipps erhalten Sie auch für das oft unterschätzte „Drumherum“ von Werbung über Vertragsgestaltung bis zu den Vorführbedingungen. Ihre Darbietung benötigt den passenden Rahmen, damit Sie Ihre gute Vorbereitung voll umsetzen können!

Eine kleine Auswahl der über 50 Kapitel auf fast 300 Seiten:

·         Ihre Rolle als Magier
·         Der passende Vortrag
·         Der Zuschauer als Helfer
·         Zaubern zur Musik
·         An das glauben, was man tut
·         Aufsitzer: Sackgasse für Besserwisser?
·         Auswahl der Zaubernummern: Was geht überhaupt?
·         „Es ist ja nur für die Kleinen“
·         Die Steuerung der Inszenierung
·         Tricks speziell  für Kinder – meine persönliche Auswahl
·         „Was brauchen Sie jetzt alles?“ Stress vor Ort
·         Wer nicht wirbt, stirbt: Ihre Außendarstellung
·         „Neuartig“ und „professionell“: Kampfparolen einer Geisterdebatte

Führen Sie in Zukunft keine Rätsel vor, sondern erfüllen Sie die Träume Ihrer Zuschauer!

Sie können das Buch zum Preis von 18,90 € (porto- und versandkostenfrei) bei mir bestellen:

Ebenfalls ist mein Werk im Buchhandel oder per Internet-Versand (z.B. „Amazon“) lieferbar.
Erhältlich auch als E-Book in verschiedenen Formaten!

Mit herzlichen magischen Grüßen
Ihr Gerhard Riedl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Aus Ihrem Beitrag muss Ihr wahrer Name hervorgehen. Wenn Sie sich unter "anonym" einloggen, müssen Sie diesen im Text des Kommentars nennen. Unterlassen Sie bitte beleidigende und herabsetzende persönliche Angriffe! Nur Anmerkungen, welche diese Voraussetzungen erfüllen, werden veröffentlicht.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.