Mittwoch, 26. April 2017

Operette "Frau Luna" nun in Moosburg!



Liebe Freunde von Musik und Zauberei,

nach zwei sehr erfolgreichen Aufführungen in diesem Jahr spielen wir die Operette „Frau Luna“ nun in Moosburg:

Sonntag 7. Mai 2017, 17:00 Uhr
Aula der vhs Moosburg
Stadtplatz 2, 85368 Moosburg



Karten-Vorverkauf:
vhs Moosburg e.V., Stadtplatz 2, 08761-7225-0
Bürobedarf Beck, Fingergäßl 5, 08761-2540
Schreibwaren Bengl, Herrnstraße 10, 08761-62542
Onlineticketsystem mit Sitzplatzreservierung:
www.get-your-ticket.de get-your-ticket und an der Abendkasse

Wir präsentieren die gesamte Operette in halbszenischer Form. Sämtliche Rollen (inklusive fliegender Kostümwechsel) werden dargestellt von
Karin Law Robinson-Riedl (Sopran)
Rudolf Eduard Laué (Bariton)

Es spielt das Salonensemble Ingolstadt in der Besetzung
Swetlana Gilman (Leitung; Violine)
Stephanie Fischer (Viola)
Jutta Winter (Querflöte)
Gabi Klaschka-Mamikonian (Klavier)
Hartwig Simon (Fagott)

Moderation und Zauberei: Gerhard Riedl

Die sehr vergnüglich-burleske Operette von Paul Lincke hat auch nach fast 120 Jahren nichts von ihrer Faszination verloren. Bis heute sind Titel wie „Schenk mir doch ein kleines bisschen Liebe“, „O Theophil“, „Schlösser, die im Monde liegen“ und „Das ist die Berliner Luft“ gern gehörte Ohrwürmer.

Über einen Besuch würden wir uns sehr freuen!

Mit herzlichen Grüßen
Gerhard Riedl

Näheres auch hier:
http://www.vhs-moosburg.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wegen der wiederholten Zugriffe von Spammern und Trolls habe ich die Kommentarfunktion geschlossen. Sie können mir Ihre Anmerkungen aber gerne per Mail schicken, ich lade sie dann unter Ihrem vollen Namen für Sie hoch: mamuta-kg(at)web.de
Bitte bleiben Sie sachlich und respektvoll. Vielen Dank!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.